Was ist Doggy Style?

Wenn es um Sex geht, ist der Hundestil beliebter als jede andere Position. Tatsächlich suchen die Amerikaner mehr als jeder andere Typ nach dieser Sexposition. Dies mag der Grund sein, warum viele es herausfordernd finden, aber Sie können es mit ein paar Zeigern leicht machen und Ihr Hunde wird eine tolle Zeit haben! In diesem Artikel skizzieren Sie die Grundlagen dieser neuen Sensation. Genießen! Wenn Sie sich des Hundestils noch nicht sicher sind, lesen Sie weiter.

Es ist ein neuer Empfindungsbereich

Für Menschen, die an Missionssex gewöhnt sind, ist das Konzept des Hundestils etwas Neues. Der Winkel, der Umfang und die Tiefe der Penetration sind Ihnen nicht so bekannt, und Sie müssen möglicherweise experimentieren, um die rechten Winkel und Drücke zu finden. Sagen Sie Ihrem Partner, ob es schmerzhaft ist, und probieren Sie weiterhin verschiedene Winkel aus, bis Sie den perfekten finden. Wenn Sie im Doggy -Stil neu sind, stellen Sie sicher, dass Sie die verschiedenen Arten von Hunde Sex erforschen, bevor Sie mit dem Beginn beginnen.

Es ist intensiv

Hundestil ist intensiv und erfordert ein Aufwärmen für beide Parteien. Wenn Sie Ihren Körper nicht vorbereiten, kann er während dieser Art von Vorspiel verletzt. Um Ihren Partner zu verletzen, wärmen Sie sich mit schmutziger Gespräch und Fingerstimulation. Wenn Sie einen Vibrator verwenden, verwenden Sie ihn während des Vorspiels. Fünf bis fünfzehn Minuten Vorspiel bereiten Ihren Körper auf diese Art von Vorspiel vor.

Es ist einfach

Die Verwendung des Hunde des Sex ist einfach und komfortabel. Diese Art von Sex beinhaltet nicht das Zusammensetzen von Körpern zusammen. Daher gibt es Platz für Ihren Partner, sich zu bewegen. Sie können einen Vibrator hinzufügen, um die Erfahrung aufzupeppen, indem Sie direkte Klitorisstimulation bereitstellen. Dies erhöht die Höhe des Höhepunkts. Und weil es so einfach zu tun ist, werden Sie eher eine angenehme Erfahrung mit Ihrem Partner haben.

Es ist angenehm

Der Doggy -Stil ist eine äußerst angenehme Sexposition, auf die sich Frauen freuen. Diese Position ist einfach zu tun und gibt einer Frau genau die richtige Menge an Penetration, während sie den A-Spot-Höhepunkt vermeiden. Es ist auch ein bewährter Stil, der für Anfänger großartig ist. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum dieser Stil so angenehm ist. Es ist eine der beliebtesten Sexpositionen, also muss man kein Profi sein, um eine tolle Zeit mit dieser aufregenden Position zu haben!

Es kann Sie mit einem steifen Hals lassen

Der Hundestil kann sich jünger fühlen, aber es ist nicht. Es kann Sie mit einem steifen Hals hinterlassen und es kann schmerzhaft sein. Wenn Sie zu den vielen Menschen gehören, die nach einem Hundestil einen steifen Hals haben, ist es Zeit, es endgültig loszuwerden! Hier ist, wie man es vermeiden kann, mit steifem Hals und Knien zurückgelassen zu werden!

Es kann vaginal oder anal erfolgen

Wenn Sie den Hundestil verwenden, müssen Sie Ihren Anus sexuell explizit aussetzen. Der Anus ist leicht zugänglich, daher ist es sehr wichtig, die Sauberkeit während des Analspiels zu gewährleisten. Kot, insbesondere Urin, können Bakterien zu den Genitalien tragen. Um dies zu vermeiden, duschen Sie vor und nach dem Analspiel das Bidet, wenn Sie einen verwenden, und reinigen Sie Dildos oder Spielzeug nach jeder Verwendung. Wenn Sie Kondome verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie sie nach Änderung jedes Partners ersetzen und wenn es bricht oder verloren geht.

Es kann überall erledigt werden

Hundestil ist eine beliebte Sexposition. Dies kann überall erfolgen – von einem kleinen Raum bis zu einem überfüllten Park oder sogar am Strand. Wenn sich Ihr Partner nicht wohl fühlt, wenn Sie auf allen Vieren aufstehen, sollten er Kissen oder andere Sexmöbel verwenden, um ihre Beine zu kissen. Alternativ können Sie auf die Knie kommen. Konzentrieren Sie sich nur auf das Vorspiel und haben Sie Spaß!

Was ist Doggy Style?
Nach oben scrollen